Am Sonntag nach Pfingsten, dem 26. Mai 2024, ist es wieder soweit: Karlstadt freut sich, seine Gäste zum zweiten verkaufsoffenen Sonntag in diesem Jahr begrüßen zu dürfen. Getreu dem Motto „Karlstadt blüht auf“ gibt es eine Vielzahl an Anregungen und Attraktionen auf dem Marktplatz, wie man seinen Garten grüner und lebendiger gestalten kann: von Igelschutzstationen, Nistkästen bis hin zu insektenfreundlichen Pflanzen.

Weiterhin verspricht der Maimarkt ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie mit spannenden Darbietungen auf der Bühne, Shoppingerlebnissen vom Einzelhandel, über Markt bis zum Flohmarkt, Kinderattraktionen und Mitmachaktionen.

Karlstadt hat eine charmante Altstadt mit gemütlichen Gassen, die perfekt zum Schlendern und Entdecken einladen. Die Besucher können bei den Karlstadter Einzelhändler von 12:30 Uhr bis 17:30 Uhr die neuesten Frühjahrskollektionen in den Geschäften entdecken und sich dabei von den aktuellen Trends inspirieren lassen.

Zahlreiche regionale Händler präsentieren ab 10:00 Uhr ihre Produkte, darunter Kunsthandwerk, kulinarische Spezialitäten, handgefertigte Waren und vieles mehr. Von frischen Erzeugnissen bis hin zu handgefertigten Unikaten – hier ist für jeden etwas dabei! Kompetente und freundliche Beratung ist den Kunden dabei sicher, denn die Marktkaufleute kennen sich mit ihren Produkten bestens aus.

Für Schnäppchenjäger und Sammler bietet der Flohmarkt ab 09:00 eine spannende Schatzsuche durch eine Vielzahl von Ständen mit Second-Hand-Schätzen, Vintage-Fundstücken und allerlei Kuriositäten. Die Besucher können sich von der lebendigen Atmosphäre des Flohmarktes mitreißen lassen. Wer teilnehmen möchte, kann sich vorab bei der Flohmarktmeisterin, Monika Ziegler unter der Handynummer 0157 86326496 anmelden.

„Karlstadt blüht auf!“ – Bund Naturschutz, Pflanzen, Igelschutzstation, usw. auf dem Marktplatz

17 Millionen Gärten mit einer Fläche von einer Million Fußballplätzen gibt es in Deutschland. Jeder dieser Gärten kann einen ganz wichtigen Beitrag leisten für die heimische Artenvielfalt. Damit es in und um Karlstadt summt und brummt und Vögel, Igel und Eidechsen Lebensraum haben, informiert die Ortsgruppe Karlstadt vom Bund Naturschutz auf dem Maimarkt, was jeder Einzelne im eigenen Grün für unsere Tier- und Pflanzenwelt tun kann. Wie es um das eigene Wissen rund um den Garten bestellt ist, das können die Besucherinnen und Besucher am „Ökotrainer“, am Stand der Ortsgruppe Karlstadt des Bund Naturschutzes, testen. Kleine Gewinne winken als Belohnung. Geeignete insektenfreundliche Pflanzen kann man direkt auf dem Maimarkt bei der Staudengärtnerei Hofmann aus Rödelsee erwerben. Nistkästen und Insektenhotels bietet Familie Riedmann an und die Igelschutzstation aus Retzbach informiert, wie man diesem nützlichen Stacheltier das Überleben sichert. Dass Schafwolle ein toller Wasserspeicher gerade für getopfte Pflanzen ist, davon kann man sich am Stand von Christiane Brand überzeugen.

Bühne auf dem Marktplatz – Von Hip Hop über Ballett bis zur Zumba-Mitmach-Show

Nach der offiziellen Eröffnung des Maimarktes um 13:00 Uhr durch Bürgermeister Michael Hombach startet das tänzerische Bühnenprogramm. Die Tanzschule Step ’n‘ Standard aus Karlstadt eröffnet das Programm um 13:30 Uhr mit einer beeindruckenden Vorführung dreier Gruppen. Die jungen Talente aus dem Bereich der tänzerischen Früherziehung sowie zwei Gruppen mit Hip-Hop-Begeisterung präsentieren ihr Können mit Leidenschaft und Hingabe.

Anmut und Eleganz stehen im Mittelpunkt, wenn die talentierten Tänzerinnen der Ballettschule Joy of Ballet e.V. eine faszinierende Ballett-Vorführung präsentieren. Von klassischen Bewegungen bis hin zu modernen Interpretationen verspricht diese Darbietung eine Augenweide für alle Liebhaber des Balletts.

Im Anschluss wartet eine mitreißende Zumba-Performance, die die Besucherinnen und Besucher in Schwung bringt und zum Mitmachen einlädt. Unter der Anleitung erfahrener Zumba Instruktorinnen können alle, die Lust haben, sich zu den heißen Rhythmen bewegen und direkt mitmachen! Zumba ist ein vom Latino Lebensgefühl geprägtes Tanz-Fitness-Workout. Millionen Tanzbegeisterte Menschen rund um den Erdball gehen regelmäßig in Zumba®️fitness Kurse und in Karlstadt wird diese Leidenschaft von den Zumba Instruktorinnen im FitIn Gesundheitszentrum, der VHS Karlstadt, dem Ruderclub Karlstadt und der TG Karlstadt vertreten.

Kinderprogramm – Clown Muck, Kinderschminken, Karussell

Für unsere kleinen Gäste wird Clown Muck mit seiner lustigen Art für jede Menge Lachen und Unterhaltung sorgen! Die Kinder dürfen sich auf phantastische Luftballontiere und -blumen freuen. Aber das ist noch nicht alles! Es wird auch eine Kinderschminkstation geben, wo die jungen Besucher sich in ihre Lieblingsfiguren verwandeln können. Das Kinderkarussell verspricht ebenso ein Highlight zu sein. Mit bunt bemalten Pferden und anderen fantastischen Fahrzeugen bietet es den kleinen Besuchern eine unvergessliche Fahrt voller Freude und Abenteuer.

Kulinarisches – Foodtrucks & Weinbau Frank

Freuen Sie sich auf leckere Feuerwurst und Pommes Variationen auf dem Marktplatz beim Foodtruck von „Christians Haus“. Wer Lust auf etwas Süßes hat, kann sich  eine frisch gebackene Waffel beim Waffelhaus-Wagen holen. Weinbau Frank in der Alten Bahnhofstraße 19 sorgt mit Bratwurst, Pommes & Wein sowie Obstbechern für das leibliche Wohl und lädt im Außenbereich zum Verweilen ein.

Rund um den Maimarkt – Museum Karlstadt geöffnet, Flohmarkt bei Blickwinkel, Steueroptik – Hugo Boss Kollektion, Tag der offenen Tür bei EUTB

Das Museum Karlstadt hat am Marktsonntag von 10:00 – 18:00 Uhr, seine Türen für Besucher geöffnet.

Blickwinkel lädt ab 12:30 Uhr vor seinem Geschäft zu einem Flohmarkt ein. Neben den Dekoartikeln aus dem Laden wird auch eine Auswahl an erlesenen Fundstücken und anderen Schätzen angeboten. Die Besucher können sich auf eine Schatzsuche freuen und vielleicht das perfekte Dekorationsstück für ihr Zuhause finden.

Am Marksonntag findet bei Steueroptik eine exklusive Präsentation der gesamten Kollektion an Fassungen und Sonnenbrillen von Hugo Boss statt. Nur an diesem Tag sind alle Farben und Formen der Kollektion im Geschäft verfügbar. Bei freundlicher und kompetenter Beratung findet man seinen persönlichen Favoriten der jeden Look perfektioniert.

Die EUTB Beratungsstelle mit den beiden Trägern Selbstbestimmt Leben Würzburg (WüSL) und der Gesellschaft für Mukopolysaccharidosen (MPS) e.V., in der Alten Bahnhofstr. 12 lädt herzlich zu einem Tag der offenen Tür ein. An diesem besonderen Tag haben Interessierte die Gelegenheit von 12:30 Uhr bis 17:30 Uhr die Beratungsstelle kennenzulernen, sich über ihre Dienstleistungen zu informieren und einen Einblick in ihre Arbeit zu erhalten. Die Beraterinnen und Berater stehen den Besuchern gerne für persönliche Gespräche zur Verfügung, um individuelle Fragen zu beantworten und Unterstützungsmöglichkeiten aufzuzeigen.

Die Firma Schneider GmbH, Fachpartner in den Bereichen Photovoltaik, Heizen und E-Mobilität aus erneuerbaren Energien, öffnet am Maimarkt ihre Türen. Besucher sind herzlich in das Energiekompetenzzentrum in der Gemündener Straße 16 eingeladen um sich von geschultem Personal fachgerecht beraten zu lassen.

Die Stadtmarketing Karlstadt GmbH freut sich auf ihren Besuch!!

Der Maimarkt am 26. Mai verspricht ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie zu werden. Seien Sie dabei und genießen Sie einen Tag voller Spaß, Unterhaltung und Gemeinschaft! Die Karlstadter Gastronomie, Eisdielen und Cafés freuen sich, die Besucher mit Leckereien zu verwöhnen.

Die Veranstaltungen der Stadtmarketing Karlstadt GmbH werden auch in diesem Jahr wieder finanziell unterstützt durch die Sparkasse Mainfranken Würzburg, die Raiffeisenbank Main-Spessart eG und Die Energie.

Mit über 1200 Parkplätzen, einer Tiefgarage und kurzen Fußwegen zu Marktplatz und Hauptstraße hat Karlstadt gut für seine Gäste aus der Region vorgesorgt. Doch auch ausgebaute Radwege und die Deutsche Bahn sorgen ebenfalls für eine angenehme Anreise und ein nettes Einkaufsvergnügen.

Also auf nach Karlstadt! Hier gibt es viel zu entdecken.